$PATH Cache in Bash neu laden

2020-03-27 - christian - bash, linux, shell

Die Bash cached eine Liste aller ausführbaren Programme innerhalb der Pfade, welche in der Environment Variable $PATH definiert sind.

Werden Programme gelöscht, neu hinzugefügt oder ändert sich ein Symlink, kann es passieren das ein Script nicht gefunden wird obwohl es in einem Ordner abgelegt ist, welcher in $PATH enthalten ist.

Mit hash -r kann man den Cache leeren, sodass die Liste der Programme neu eingelesen wird.


serverless.industries BG by Carl Lender (CC BY 2.0)
733b43b5 2020-11-07 00:58