TaskOMat: Update 2023.1

2023-04-16 · christian · gitlab, projects

TaskOMat ist eine Sammlung von Scripts zur Verwaltung und automatisierten Erzeugung von Issues in GitLab. Als Bot sorgen die Scripts dafür, dass bestimmte Regeln für die Nutzung von Labels, Due Dates und andere Einstellungen eingehalten werden.

TaskOMat 2023

Alle Features lassen sich einzeln aktivieren und konfigurieren.

Benutzer zuordnen

--assignee 42

Jede nicht zugewiesene Issue wird dem Benutzer mit der ID 42 zugewiesen.

Label Gruppen

--label-group "low,medium*,high"

Label Gruppen implementieren die Scoped Labels aus GitLab Premium nach. Von einer Gruppe ist immer nur ein Label erlaubt, ist eines der Labels mit einem Sternchen markiert, wird dieses der Issue hinzugefügt, wenn keines der genannten Labels vorhanden ist.

Label Kategorien

--label-category "Green,Red,Yellow,Color"

Label Kategorien fügen sobald eines der Labels Green, Red oder Yellow zugewiesen wurden, auch das Label Color der Issue hinzu. Ebenso wird Color entfernt, wenn keines der untergeordneten Labels mehr dem Issue zugewiesen sind.

Labels von geschlossenen Issues entfernen

--closed-remove-label "Workflow:Work in Progress"

Wird ein Issue geschlossen, wird auch das Label Workflow:Work in Progress entfernt. Schließt man ein Issue außerhalb der GitLab Board, werden so automatisch die Board Status Labels entfernt.

Obsolete Issues schließen

--close-obsolete

Wird einem Issue das Label Obsolete zugewiesen, wird dieses automatisch geschlossen.

Notes von geschlossenen Issues sperren

--lock-closed

Bei geschlossenen Issues wird automatisch die Kommentarfunktion gesperrt.

Geschlossene Issues zuweisen

--assign-closed

Wird ein Issue geschlossen welches keinen Benutzer zugeordnet hat, wird automatisch der Benutzer zugewiesen, welcher die Issue geschlossen hat.

Vertraulich setzen

--set-confidential

Sofern ein Issue nicht das Label Public zugewiesen hat, wird es automatisch auf Vertraulich gesetzt. Dies erlaubt es Gästen des Issue Trackers den Zugriff auf einzelne Issues zu erlauben.

Fällige Issues benachrichtigen

--notify-due

Wenn das Fälligkeitsdatum einer Issue erreicht ist, wird eine Note erzeugt um dem Besitzer der Issue ein @mention zu schicken.

Dinge zählen

--counters

Ist einem Issue das Label Counter zugewiesen, sucht der Bot nach Chat Befehlen in den Notes der Issue und erzeugt daraus eine Auszählung. So lassen sich Aktivitäten wie Fahrrad Touren zählen.

Beispiel:

!countunit km
!countgoal 1000
!count 20
[...]

Ausgabe:

TaskOMat:countersummary :tea: Here is the TaskOMat counter summary:

Processed: 65 items Time range: 2022-05-28 - 2022-12-21 Smallest Amount: 2.0 km Largest Amount: 102.0 km

Goal: grand progress

Month Items Amount
2022-05 9 162.0 km
2022-06 13 :tada: 383.0 km :tada:
2022-07 5 108.0 km
2022-08 13 208.0 km
2022-09 12 147.0 km
2022-10 7 124.0 km
2022-11 5 67.0 km
2022-12 1 32.0 km

Total: 1231.0 km (+32.0 km last)

Automatisiert Issues erstellen

Gesteuert mit YAML Dateien lassen sich automatisiert neue Issues erzeugen. Diese können zur Erinnerung an regelmäßig wiederkehrende Aufgaben genutzt werden.

Dem Script wird ein Ordner mit YAML Dateien übergeben, diese enthalten alle nötigen Parameter um eine neue GitLab Issue zu erstellen bzw eine vorhandene zu finden und einen due alert als Kommentar zu posten.

taskomat:
  title: Zähler ablesen
  labels:
    - prio:medium
    - Kind:Wohnung
  due: 14
  assignees: [ 2 ]
  description: |
    Zähler ablesen und Werte aufschreiben.

Wir oft diese Issue erstellt wird, entscheidet der Cron Job / CI Schedule, welches das Script aufruft.


More


serverless.industries BG by Carl Lender (CC BY 2.0) Imprint & Privacy
0afe8347 2024-04-20 23:58
Mastodon via chaos.social Mastodon via einbeck.social